SV-Bildungsfahrt in den Bundestag

Besuch im Bundestag13 Schülerinnen und Schüler der Hermann-von-Helmholtz-Schule waren zusammen mit SV-Vertretern anderer Schulen aus Neukölln im Bundestag auf Einladung von Herrn Dr. Felgentreu, MdB (SPD).
Nach einem Europa-Seminar im Zentrum für Politische Bildung ging es in eine Plenumssitzung des Deutschen Bundestages (Barrierefreiheit/Inklusion) und einer anschließenden Diskussi-
on mit Herrn Dr. Felgentreu, MdB (SPD) zu den unterschied-
lichsten politischen Themen.
Nach einer Mittagspause in einem Restaurant besuchten die Schüler(innen) auch noch das Abgeordnetenhaus von Berlin. Dort gab es zum Einstieg einen Film über die Arbeit im Abgeordnetenhaus. weiterlesen »

Helmholtz-Tag 2014

Mädchen basketballAuch unser diesjähriger „Helmholtz-Tag“ fand wieder in unserer Sporthalle statt, da leider keine Tribünenhalle im Bezirk zur Verfügung stand. Das tat dem Spaß an den Endspielen aber keinen Abbruch, da unsere Schülerinnen und Schüler diese Halle ja gewohnt sind und das kleinere Hallenmaß durchaus für eine intimere Atmosphäre sorgt.
Nach durchaus ansprechenden Endspielen im Handball des neunten Jahrgangs folgten spannende Endspiele der Jungen und Mädchen im Hallenfußball, manche Begegnungen mussten durch die Ausgeglichenheit der Teams erst im 7-Meter-Schießen entschieden werden (siehe Abschlusstabelle).

weiterlesen »

Künstlerische Werkstätten der Neuköllner Schulen

Künstlerische Werkstätten 2014Auch in diesem Jahr nahmen wieder zehn Schüler unserer Schule an den künstlerischen Werkstätten des Bezirks teil. Unter dem Motto „Zwischenraum“ wurden in den verschiedenen Werkstätten kreative und  fantasievolle Arbeiten hergestellt. Seit Freitag, 7.3.2014, sind die Kunstwerke im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt zu bewundern. weiterlesen »

Hurra, die Heinzelmännchen sind wieder da!

Vorbereitung Kopie„Wie war zu Köln es doch vordem, mit Heinzelmännchen so bequem!“, schrieb anno 1836 der Breslauer August Kopisch.
Wie bekannt, wurden damals die Heinzelmännchen aufgrund einer neugierigen Schneidersfrau mit
Hilfe von ausgestreuten Erbsen vertrieben und seitdem leider nicht mehr gesehen. Nun sind sie wieder aufgetaucht! Und zwar an der Hermann-von-Helmholtz-Schule in der Gropiusstadt. Schon seit Januar 2014 fielen bereits dem einen oder der anderen sicherlich erste Vor-
arbeiten in der Schule auf. Da wurden Wände geschmirgelt, Voranstriche getätigt und Wegweiser in der Schule angebracht. Am Dienstag, den 18. Februar 2014 war es dann soweit… weiterlesen »

Initiative für ein gutes Miteinander im Kiez

Auszeichnung für soziales Engagement 0Auszeichnung für soziales Engagement 2

Im Februar fand in der Hermann-von-Helmholtz-Schule wieder eine kleine Auszeichnungsrunde statt. Die Leiterin der degewo Süd, Frau Irina Herz, hat den Schülerinnen und Schülern unserer Schule persönlich für ihr soziales Engagement gedankt.

In der Ansprache wurde deutlich, wie positiv die Zusammenarbeit für alle Beteiligten verläuft. Die älteren Mieter freuen sich sehr, dass Jugendliche aus der Klasse 8.3 ihnen während der Fahrstuhl-
wartungen bei den Ein-
käufen zur Hand gehen.

Zudem waren einige 10.-Klässler beim „Mieter-
tag“ der degewo im Wutzkycenter aktiv.

Neben einer Prämie von 20 Euro pro Teilnehmer haben die Jugendlichen den Vorteil, die freiwillige soziale Arbeit auch sehr gut als Pluspunkt bei Bewerbungen angeben zu können.